Hamburg – ehemalige Röttiger-Kaserne – Vorinformation zu einem eventuellen LPM

Nachdem ich wegen eines möglichen „Lost Places Marathons“ auf dem Gelände des ehemaligen Pflegeheims Oberaltenallee (Bebauungsplan Uhlenhorst 12) Kontakt mit Frau Imke Voigt von der Finanzbehörde Hamburg, Immobilienmanagement, Referat Entwicklung großer Areale, Abteilung Projektentwicklung aufgenommen hatte und wir einander diverse nette und konstruktive e-Mails geschrieben hatten boten Frau Voigt und ihr Kollege Norbert Drevs mir am heutigen 02.03.2012 zwei weitere Flächen an, „die für einen Marathonlauf zur Verfügung gestellt werden könnten“.

Eine davon ist die ehemalige Röttiger-Kaserne (Bebauungsplan Neugraben-Fischbek 66) in Hamburg-Fischbek, die 2005 geschlossen wurde und sich nach Abbruch der allermeisten Gebäude im Baustellenzustand befindet. Derzeit findet der Rückbau der Infrastruktur (Straßen, Leitungen) statt, dem dann etwa bis Mitte 2013 die Kampfmittelsondierung folgen soll.

Danach, also im 3. Quartal 2013, könnte hier vor Beginn der Neubau- bzw. Neuerschließungsmaßnahmen ein „Lost Places Marathon“ stattfinden!

3.3.12 01:04

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen