LPM # 40 – Busdorf – 1. Haithabu / Hedeby CB Marathon am 05.04.2014 – Ausschreibung

Hiermit schreibe ich – als weiteren Lauf meiner Veranstaltungsreihe „Lost Places Marathons“ – den 1. Haithabu / Hedeby Marathon am Samstag, dem 05.04.2014, in der Gemeinde Busdorf aus.

Haithabu (altnordisch Heiðabýr, aus heiðr = Heide, und býr = Hof; dänisch Hedeby, lateinisch Heidiba) war eine bedeutende Siedlung dänischer Wikinger und gilt als erste mittelalterliche Stadt in Nordeuropa und Hauptumschlagsplatz für den Handel zwischen Skandinavien, Westeuropa, dem Nordseeraum und dem Baltikum.
Haithabu lag auf der Kimbrischen Halbinsel am Ende der Schlei in der Schleswigschen Enge (Isthmus) zwischen Nordsee und Ostsee in der Nähe des historischen Ochsenwegs (oder Heerweg). Der 1066 zerstörte und seither verlassene Ort Haithabu ist gemeinsam mit dem Danewerk das bedeutendste archäologische Bodendenkmal in Schleswig-Holstein.

Weitere Informationen siehe http://de.wikipedia.org/wiki/Haithabu

Start/Ziel: 24866 Busdorf, Parkplatz am Nordende des Halbkreiswalls bzw. am Ende der Straße „Zum Nordtor“

Termin: Samstag, 05.04.2014, 10.00 Uhr

Strecke: Rundstrecke auf öffentlichen Wegen über den Halbkreiswall (unebener Wanderweg mit vielen kleinen An- und Abstiegen) und den die Siedlungsfläche durchquerenden breiten, ebenen Wanderweg (Kirchweg); Rundenlänge 1,442 km, damit 29 Runden plus ein Pendelstück zu Beginn des Laufes. Insgesamt 42,6 km.

Anfahrt: über Autobahn A 7, Abfahrt Schleswig-Süd; Zufahrt über Busdorf: vom Kreisverkehr B77/K1 in die Schulstraße, rechts in die Rendsburger Straße, erneut rechts in den Kirchenweg und Zum Nordtor

Veranstalter: Fun & Erlebnis Marathons, Christian Hottas, Volksdorfer Weg 87, 22393 Hamburg

Online-Anmeldung: http://my4.raceresult.com/details/index.php?page=1&eventid=18406&lang=de

Startgeld: 12,00 € pro Marathon, zahlbar vorab nach Anmeldung

Teilnehmerlimit: maximal 30 Teilnehmer/innen

Meldeschluss: Sonntag, der 23.03.2013, 24.00 Uhr oder bei Erreichen des Teilnehmerlimits, Nachmeldungen sind (soweit das Teilnehmerlimit nicht erreicht ist) für 17,00 € möglich, außerdem besteht kein Anspruch auf Medaille mehr. Keine Nachmeldungen am 04.04.2014 oder 05.04.2014!

Verpflegung: Wasser, Zitronen- oder Apfeltee, Cola-Mix, ggfs. Apfelschorle, Kuchen, Schokolade, Weingummi, Rosinen, Salzstangen etc. (Änderungen vorbehalten)

Auszeichnungen: Urkunden und Ergebnislisten sind nach dem Lauf als pdf-Dateien über die Anmeldeplattform abrufbar; für Voranmelder bis 23.03.2014 gibt es außerdem Medaillen.

Zeitlimit: 6.30 Stunden plus Toleranz

Haftung: Der Veranstalter übernimmt für Unfälle und Verletzungen aller Art sowie Diebstahl oder sonstige Schäden keine Haftung.

Umkleidemöglichkeiten, Toiletten sowie Duschen sind vor Ort leider nicht verfügbar!

Besonderheit: Das Haithabu Museum ist wenige Hundert Meter entfernt und täglich von 9 – 17 Uhr geöffnet. Siehe http://www.schloss-gottorf.de/haithabu

11.12.13 14:09

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen