LPM # 001 – Hamburg - Altenwerder Marathon am 18.04.2010 – Preview [Update 7]

Zum Altenwerder Marathon am Sonntag, dem 18.04.2010 um 10 Uhr in Hamburg-Altenwerder – Auftakt meiner neuen Veranstaltungsreihe „Lost Places Marathons“ – liegen mit Stand vom 11.04.2010, 24.00 Uhr folgende 9 Anmeldungen vor:

– Torsten Birnbach – Trittau – M40

– Werner Britz – Aurich – M65

– Hartmut Feldmann – Hamburg – M55

– Johannes Haßlinger – Nienburg / Hamburg – M30

– Christian Hottas – Hamburg – M50

– Rosemarie von Kocemba – Kiel – W65 (wegen Verletzung am 11.04. wieder abgemeldet)

– Sina von Kocemba – Kiel – Hund (WH106)

– Rainer Pufahl – Müssen – M45

– Christine Schroeder – Hamburg – W50

– Thorsten Stohldreier – Hamburg – M35

– Peter Wieneke – Hamfelde – M60

Bislang kann also noch jeder Teilnehmer seine Altersklasse gewinnen!

Als Helferin am Verpflegungsstand Petra Hopp (bringt einen ihrer berühmten Kirschkuchen mit) , als Rundenzähler Manfred Hopp sowie Erika Köhn und Peter Kummer.

Letzterer hat einen lädigerten "Flunken" (ich sach nur: Weber B) und kann leider selbst nicht laufen; da macht er sich wenigstens als Helfer nützlich.

12.4.10 08:26

Werbung


bisher 4 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Mathias / Website (17.4.10 21:17)
Moin aus Wiesbaden,

ich hoffe morgen (Magnesiumangel mal wieder und ja, ich hätte auf Dich hören sollen, Christian) den 2. Tag des 38. IPM (Internationaler Polizei Marsch) unter die Füße nehmen zu können. Schöner wäre es natürlich Kirschkuchen und den netten Rundenzählern. Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag und freue mich darauf Euch, zumindest was die Kirschblüte in WI-Frauenstein angeht, einen Schritt voraus zu sein.

Kommt alle gut ins Ziel!

Mathias


Mathias / Website (17.4.10 21:20)
Im 2. Satz + mit (vor Kirschkuchen) und natürlich gute Besserung an die Lauffreundin Rosemarie.

Mathias


Christian / Website (19.4.10 01:24)
Wir hatten in Altenwerder blühende Apfel- und Kirschbäume. Leider etwas verwilderte, weil der Ort halt seit 20 Jahren devastiert ist...


Jürgen (10.10.10 18:16)
Hallo Christian,

vielen, vielen Dank für die feine Organisation des tollen Danewerk-Marathons. Da hast du wirklich eine wunderschöne Strecke ausklamüsert. Es wäre klasse, wenn es eine Neuauflage dieses Marathons gäbe. Ich hoffe, ihr seid gut und ohne Stau nach Hause gekommen.

Viele Grüße an dich und die anderen Unermüdlichen von

Jürgen

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen